NEUE MITTELSCHULE

SCHULE MIT ZUKUNFT – GEMEINSAM ZUM ERFOLG

„Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben“.Albert Camus
                       
Seit dem Schuljahr 2008/09 sind wir NEUE MITTELSCHULE.
Zurndorf war eine von neun Schulen des Burgenlandes, die Motivation, Mut und die Kraft besaß, etwas zu ändern und alles zu geben, um Schule neu zu denken, Denk- und Handlungsweisen zu entwickeln, die zu einer Neuorientierung des Systems „Schule“ führen.
Diese Veränderungsprozesse an unserer Schule waren und werden selbstverständlich von wissenschaftlich und praxisorientierten Experten begleitet, unterstützt und evaluiert. Hinzu kommt eine Vernetzung der Neuen Mittelschulen auf Landes- wie auf Bundesebene mit dem Ziel, Erfahrungen, Denk- und Umsetzungsmuster auszutauschen.

Was ist in der Neuen Mittelschule so anders?

Diagram

Eckpfeiler unserer Bildungs- und Erziehungsziele

Im Mittelpunkt unserer Bildungs- und Erziehungsaufgabe steht die Entwicklung und Ausbildung jener Kompetenzbereiche, die für ein erfolgreiches Lernen unerlässlich sind und den Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen:
Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz

«Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, es in sich selber zu entdecken.» Galileo Galilei